Abschied

Der Abschied war uns ohne Tränen
und voll der Klugheit unsrer Herzen.
Wir sind von diesem Ort
zurückgekehrt in jene alten Welten,
die uns vertraut und doch so fremd geworden.
Die Feuer werden schweigen,
und auch die Sehnsucht nach jener Welt,
die wir in unsren Träumen bauten.
Dem Ungewissen der Zukunft
vertrau’n wir unsre Liebe an,
die dennoch unser Schicksal ist
und der wir nicht entfliehen können.


[Verzeichnis der Texte]

… ::: Leidenschaft ::: Montagslächeln

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Abschied

© Werner Stangl Linz 2017