Der Liebe wegen

Ich hab die Rose nicht gebrochen
damit sie unsrer Liebe wegen nicht verdorrt.
Ich hab nur lang an ihr gerochen
und ließ sie stehn an jenem Ort,

dass sie von unsrer Liebe künden kann
mit ihrem Duft und ihrer Zärtlichkeit
bis hin zu jenem Tag im Irgendwann,
der uns zusammenführt in der Unendlichkeit.

Chimären


[Verzeichnis der Texte]

… ::: Gedichte ::: Montagslächeln

Zu “Der Liebe wegen”

  1. Reife

    Rose gelb

  2. Ungebrochen

    Gelbe Rose verblüht

Der Liebe wegen

© Werner Stangl Linz 2017