Linz.Null.Neun

Ein Pinguin auf seiner Scholle
treibt auf der Donau gegen West.
Er strickt dabei mit blauer Wolle
für seinen Nachwuchs flink ein Nest.

Am Ufer joggt mit Vehemenz
ein Siamese gegen Ost.
Er fürchtet keine Konkurrenz
und auch nicht Rost und Frost.

Einander treffen sie in Linz,
der neuen Hauptstadt der Kultur.
So wird aus dieser Welt-Provinz
ein Biotop der Hoch-Natur.

Der Siamese ruft ermattet:
„Linz Null Neun, es lebe hoch!“
Er stirbt! Der Pinguin ist auch verdattert,
denn seine Scholle hat ein Loch.

So endet für die beiden
in dieser letzten Strophe
ihre Begegnung hier in Linz
mit einer veritablen Katastrophe.

Linz09 Linz Null Neun Kulturhauptstadt AEC


[Verzeichnis der Texte]

… ::: Non.Sense ::: Ping.Ruine

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Linz.Null.Neun

© Werner Stangl Linz 2017