Pfarr.Platz

Pflastersteinernes Spektakel,
einst totenbedeckend,
heute Höhlenlabyrinth
mühlviertlerischer Mobilität.
Jahreszeitlich angepasst,
kronebefestet und bepflastspektakelt,
volksbelustigend, anrainervertreibend,
volleybeballt und segwayumrundet.
Graniten unerschüttert trägst du
wespenbelagerte Schanigärten,
mittäglich aufgescheucht
von städtischen Kehrmaschinen.
Kastanienlaubverwirbelt,
touristisch schnappgeschossen
zwischen Hauptplatz und Lentos.
Wintervermarktet,
jerichogleich erschüttert
vom adventlichen Turmgebläse.


[Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=3b3STR9Vrew]
[Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=8I4yMWHz9ec]<


[Verzeichnis der Texte]

… ::: Facetten ::: Linz.Gedichte ::: Literaturzeitschriften

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Pfarr.Platz

© Werner Stangl Linz 2017