Nach dem Bade

Wenn deine Finger Langsam den Knoten lösen, Der dein Haar gefangen hielt … Wenn deine Hand fast zärtlich Die goldnen Strähnen glättend Auf die Schulter fallen lässt … Wenn still…

WeiterlesenNach dem Bade

Petrichor

Daheim, das war die Zimmerküchewohnung im einstöckigen Vorstadthaus. Es steht schon lang nicht mehr. Daheim, das waren die Gassen und Trottoirs im Bezirk, der gern verzögerte Schulweg. Ihre Namen sind…

WeiterlesenPetrichor

Die Liebe der Stadt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wildes

Für einen kurzen goldenen Moment, wie ein seltener Wein, brandete die anmutige Stadt über ihre Grenzen; Ohne Rücksicht auf meine Herkunft, Vergessend, dass ich ein fremder Gast war, Sie beugte…

WeiterlesenDie Liebe der Stadt