Bruckner.Park.Idyll

Auf einem rostfarbenen Lastkahn strecken zerschweißte Träger der Eisenbahnbrücke ihre Wunden in den blassblauen Sommersamstagshimmel. Aus dem eventtruckzerpflügten Gras starren das dunkelheitsverbrannte Bühnenrechteck und die aneinandergereihten Sanitärquadrate den Flanierenden vergelbt…

Weiterlesen Bruckner.Park.Idyll

Montag.Morgen.Gesichter

Unterwegs zum Bahnhof begleiten den Weg durch die Stadt Montagmorgengesichter. Manche zögern sich schläfrigen Auges in die Helligkeit, manche scheinen auf der Flucht. Die schlaftrunkene Altstadt spuckt die Übriggebliebenen der…

Weiterlesen Montag.Morgen.Gesichter

Facetten 2012

In den von Franz Schuh herausgegebenen Facetten 2012 wurden fünf Linz.Gedichte, die im Linz Kultur Newsletter als "musikalisch inspirierte, assoziative Gedichte" beschrieben werden, veröffentlicht: Bruckner.Park Nibelungen.Brücke Schloss.Berg Pfarr.Platz Schmid.Tor.Straße Bestellung…

Weiterlesen Facetten 2012