Ich möchte dir verzeihen,
doch ich kann es nicht
ohne ein Wort von dir.
Ich kann es nicht mehr,
denn die Hoffnung ging
mit den letzten Spuren
meiner lebenslang erträumten Liebe.

Es schnürt mir die Brust zu,
die Hoffnungslosigkeit
hockt wie ein eine Schimäre
auf meinen Gedanken
und zernichtet
jedes Begehren.


[Verzeichnis der Gedichte]

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. vera

    das finde ich sehr, sehr schön und passt zu meiner situation. toll!

Kommentare sind geschlossen.