Zögernd noch
sind deine Schritte
in einem neuen, fremden Land.
Der karge Weg des Pilgers
ist einsam
unter all den Menschen.
Du warst in deiner Heimat
dir selber fremd geworden …
Und fremd der Welt.
In deinem Schmerz
gingst du dir selbst
verloren.
Du suchst nach einer Antwort,
obwohl du nicht die Frage wagst.
Mutig,
mutig sind allein die Liebenden.

licht


[Verzeichnis der Texte]