Der Sturm war süß.
Die Ankunft durchschnitten vom Blitz,
verzweigt wie ein kostbarer Baum,
aus dem zaghaft der Himmel
auf die trinkende Erde tropft.
Der frühe Mond
hinter den Fenstern
mischt Lichtflecke in die Schatten.
Du zitterst vor Leben
und streckst dich in eine Leere.
Wer hatte die Flamme entzündet?
Das Laken im Zimmer
bleibt eine blühende Wunde.
Die Sterne sind Knöpfe vom Perlmutt
und der Abend trägt Samt.


[Verzeichnis der Texte]