Das Linzer Auge hatte endlich sich gedreht,
so wie es von den Architekten vorgesehen.
Doch wie es manchmal so im Leben geht,
ein neues Unglück ist geschehen:

Es kam ein Regen, eine hohe Flut,
die haben’s einfach mitgerissen!
Das Auge nun am Ufer steht
und traurig denkt: Es ist beschissen!

[Linzer Auge, Stand 4. Juni 2010, 17:00 Uhr]

[Linzer Auge, Stand 4. Juni 2010, 21:00 Uhr]

[Linzer Auge, Stand 5. Juni 2010, 8:00 Uhr]


[Verzeichnis der Texte]