Herbst.Tag

Noch einmal breitet der Herbst
einen seiner späten Tage
über das dampfende Land,
die an jenen Aufbruch erinnern,
als die Strahlen der Sonne
noch ein Versprechen waren
und voll der Hoffnung.
Nun liegt über allem
ein Schatten der Versäumnis.
Noch sind die Tore der Scheunen nicht geschlossen,
doch die Hände sind müde,
das Herz schlägt zögernder.
Vielleicht erzählen manche Träume
von einer Wiederkehr …

herbsttag


[Verzeichnis der Texte]

 

… ::: Gedichte ::: Jahres.Zeiten

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Herbst.Tag

© Werner Stangl Linz 2017