Unkrauts Kriegsführung

Bei der Schneeschmelze
nutzt das Unkraut
das braungefrorene Gras als Tarnanzug.

Schickt als Vorhut
seine grünen Spitzen
in den Märzenhimmel.

Wenn die Aprilsonne
die Wurzeln wärmt,
bläst es zum Angriff.

Aus dem Hinterhalt
des Sommerschattens
überfällt es die erhoffte Ernte.

Im Herbst bleibt Arcimboldo ohne Gesicht.


Unkraut Bekämpfung


Verfasst für den Alois Vogel – Literaturpreis 2018

… ::: Gedichte ::: Gedichtzyklen ::: Wir sagen Unkraut

Unkrauts Kriegsführung

© Werner Stangl Linz 2018