‘Alberndorfer Anthologie‘


AKUT 09

Alberndorfer Anthologie Nummer 3

1. Preis für Lyrik/Prosa für die Texte “My Private Angel” sowie “Rück.Blick” verliehen durch die Freunde zeitgenössischer Dichtung im Rahmen des Lyrik / Prosa /Märchenpreises der Gemeinde Alberndorf

Alberndorf Lesung AKUT 09 1. Preis

Alberndorf Lesung AKUT 09 1. Preis

Alberndorf Lesung AKUT 09 1. Preis

Alberndorf Lesung AKUT 09 1. Preis[Bilder von der Lesung am 28. August 2009. Photos: Maria Peer]

Eingereichte Lyrik aus dem Zyklus „Rück.Blick

Siehe dazu auch AKUT 08.

Eine Fotostrecke zur Lesung gibt es auf der Homepage des Fotografen Hanno Strigl:
http://www.strigl.at/bilderalben/alberndorf/kulturtage/akut09/akut09_9/index.html




Die Sehnsucht

Die Sehnsucht fliegt
wie die flüchtigen Schatten
der dahinziehenden Vögel
über die Felder des Lebens.

Sie tanzt spielerisch
über alle Unwegsamkeiten,
ihr ist kein Gebirge zu hoch,
keine Schlucht zu tief.

Es hemmt sie keine Grenze,
die sie nicht im Flug
hoffend überwindet.

Wo findet sie ihr Ziel
und vereint sich auf ewig
mit ihrem Schatten?

Schwäne


[Verzeichnis der Texte] <AKUT 08>




Hoffnung

Die Hoffnung ist wie ein Schiff ohne Heimathafen.
Es folgt auf der stürmischen See des Lebens
dem ewig gleichen Lauf der zehrenden Sonne,
hin zu jenem ersehnten Horizont der Erfüllung.
Doch trügerisch, unerreichbar bleibt dieser,
auch wenn der Sturm leidenschaftlich die Segel bläht.

Wie trügerisch ist dieses tägliche Morgenrot,
das Hoffnung erweckend Neues verspricht
und doch in der Wiederkehr der Gezeiten
den Bogen des Tages bis zum Abendrot spannt,
das dich in der Erinnerung an den Morgen
verspottet und getäuscht zurücklässt.

Der erwartungslose Schlag des Herzens
verklingt wehmütig im Dunkel der Nacht.

Hoffnung am Horizont m&w


[Verzeichnis der Texte] <AKUT 08>




SIEB.10 @ 4711 ::

© Werner Stangl Linz 2019