Spuren in deiner Hand

In deiner Hand suche ich
nach den Spuren des Lebens,
nach den Schriftzeichen vergangener Tage.
Manche sind verblichen im grellen Licht des Alltags
und vergraben unter Narben des Schmerzes.
Deine Hand ist so müde und schwer,
sie sehnt sich nach Zärtlichkeit
und der Wärme einer Liebe.
Im Beben deiner Hand
spüre ich die Sehnsucht
nach einem neuen Leben.
Deine Hand greift in die Quelle
und benetzt meine Lippen,
die nach dir dürsten.
Ich berge meine Küsse
in deiner Hand
und verbrenne in ihr.


[Verzeichnis der Gedichte]

… ::: Leidenschaft ::: Montagslächeln

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Spuren in deiner Hand

© Werner Stangl Linz 2017