Wenn du mir nahe kommst

Wenn du mir nahe kommst,
verliebe ich mich
in die Geheimnisse deiner Haut.
Jedes verborgene Fältchen,
jedes unentdeckte Pünktchen,
jeder sanfte Bogen,
jede geheimnisvolle Nische,
jedes ruhige Wölben
ruft meine Augen
und fordert meine Hand.

Und ich begebe mich,
zärtlich und zögernd,
auf die Suche
nach unerforschten Zonen.
Flüchtige Schatten
auf deiner Haut
wecken meine Neugier,
ein verborgenes Leuchten
verlangt nach Entdeckung.

Und schon bald bin ich
im Labyrinth deiner Schönheit
ausweglos verloren.


[Verzeichnis der Gedichte]

… ::: Leidenschaft ::: Montagslächeln

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Wenn du mir nahe kommst

© Werner Stangl Linz 2017