Dein Herz ist meinem Herzen Heimat
und meiner Sehnsucht Haus.
In dir verstummt
die Unerbittlichkeit der Welt,
den grellen Schmerz
hüllst du in deine Zärtlichkeit.
War ich mir draußen fremd,
so finde ich in dir mich wieder.
In unsrem Atmen fließt das Leben,
die Zeit rührt an den Horizont der Ewigkeit.

Ping.Ruine


[Verzeichnis der Texte]

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Emmy Hennings

    O Welt, die ich suche, fühlst du nicht:
    Über dir meine hungernden Augen?
    Klopfte mein Herz vor deiner Tür,
    Vor deinem liebeumschleierten Hause?
    Wohnst du so hoch, kleine Welt?
    Ich fliege dir zu.
    Wohnst du so tief, kleine Welt?
    Ich falle dir zu.
    Wo du auch sein magst.
    Einmal trete ich über deine Schwelle.
    Dann bin ich bei dir und frage dich zärtlich:
    Bist du die Heimat? Nimmst du mich auf?

Kommentare sind geschlossen.