für B.

Wenn du das Haus verlässt,
dann lass die Tränen,
die du in ihm vergossen,
zurück.

Wenn du das Haus verlässt,
lass all den Schmerz,
den du empfandest,
zurück.

Wenn du das Haus verlässt,
dann lass die Ängste,
die deinen Schlaf beschwerten,
zurück.

Wenn du das Haus verlässt,
nimm die Erinnerungen mit
an die Augenblicke
der Liebe.

abschied


[Verzeichnis der Texte]

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. sternchen

    Ganz lieb, ganz lieb – man merkt, da liegt viel Herz darin. Dann werden die Worte ganz schlicht und rein.

Kommentare sind geschlossen.